Über uns

Mit unserem hoch qualifizierten und vertrauenswürdigen Personal, das Qualifizierung und Erfahrung miteinander kombiniert, neue Erfahrungen sowie praktische Fertigkeiten gerne sammelt, aktiv an B+R-Projekten teilnimmt, stehen wir unseren Kunden bei der Umsetzung von anspruchsvollsten Projekten weltweit zur Verfügung und begleiten sie. Bis zum heutigen Tag haben unsere technischen Berater ihre Dienste auf 5 Kontinenten unter Beweis gestellt. Wir liefern auch auf 5 Kontinenten.

FakopProduktion, Service, Errichtung von neuen Anlagen sowie Abnahmen erfolgen anhand polnischer (UDT, PN), europäischer (EN), deutscher (TRD), amerikanischer (ASME) Richtlinien und Anforderungen, mit Unterstützung der benannten und anerkannten Prüfstellen (wie TÜV, Lloyd, DEKRA Bureau Veritas) sowie anhand sonstiger Anforderungen und Vorgaben (kundenseitig) und eines integrierten Qualitätsmanagementsystems gemäß ISO 9001:2008; ISO 14001:2004; PN-EN 18001:2004; ISO/IEC 17025:2005; AQAP 2110.

Download Zertifikate.

WIR FREUEN UNS AUF UNSERE ZUSAMMENARBEIT!

Unsere Geschichte

Unsere Geschichte

Produktangebot

Unser Produktionsstandort mit beinah 100 Tausend m2 Gelände umfasst Produktionshallen mit Oberfläche von ca. 12 Tsd. m2. Unser Maschinenpark steht für folgende Einsatzgebiete zur Verfügung:

  • Schweißen von Spundwänden,
  • Kaltbiegen (mit und ohne Dorn), Warmbiegen,
  • Einhalsen von Rohren und Rohrleitungen im Kalt- und Warmverfahren,
  • Blechwickeln,
  • mechanisiertes Schweißen mit Lichtbogen-, TIG- sowie MIG-/MAG-Verfahren von Rohrleitungen,
  • Behältern, Kammern und Säulen,
  • Zerspanen,
  • Wärmebehandlung: Erhitzen, Trocknen, Anlassen, Normalisierung, Übersättigung sowie Stabilisierung

Erfahren Sie mehr über unser Tätigkeitsprofil und weitere Dienstleistungen im Angebot unseres Unternehmens in unseren Katalogen und Präsentationen im Reiter Download.

Politik unseres Unternehmens

Die GmbH Amec Foster Wheeler Energy Fakop Sp. z o.o. ist ein Unternehmen mit dem folgenden Tätigkeitsprofil: Herstellung und Instandsetzung von Kesselanlagen und Druckbehältern, inklusive Projektierung und Zusammenbau bei dem Kunden, Herstellung von Stahlkonstruktionen, das sich dazu verpflichtet, die Anforderungen nach dem Qualitäts- und Umweltmanagementsystem sowie Arbeitsschutzvorschriften gemäß Normen ISO 9001, ISO 14001 i OHSAS 18001, EU-Richtlinie 2014/68/EU (PED) sowie NATO-Richtlinie AQAP 2110 zu erfüllen, sowie diese ständig zu verbessern.

Fakop - polityka firmy

  • Unser Ziel ist, alle Mitarbeiter unserer Firma in das Qualitätsstreben einzubinden.
  • Wir gewährleisten professionelle Herangehensweise.
  • Wir bieten die effektivsten Lösungen an, welche die Anforderungen von Kunden erfüllen.
  • Wir liefern Produkte von bester Qualität.
  • Wir ergreifen alle Maßnahmen, um die Anzahl der Arbeitsunfälle, Berufskrankheiten und potenziellen Gefahren zu reduzieren, sowie mithilfe von identifizierten Parametern der Arbeitsumgebung das berufliche Risiko auf ein vertretbares Maß zu minimieren.
  • Implementierung neuer Technologien für die Verbesserung der Sicherheit und des Arbeitskomforts durch den technischen Fortschritt, organisatorische Maßnahmen, verfügbares Wissen und gesammelte Erfahrung.
  • Verbesserung der Qualifikation unserer Mitarbeiter im Bereich der Sicherheit und Arbeitsschutzes, ihre Einbeziehung sowie Engagement im Bereich des Arbeitsschutzes und der Sicherheit.
  • Einschränkung von negativen Auswirkungen auf die Umwelt durch Optimierung und Verbesserung der Produktionsprozesse, unter Beibehaltung der vom Kunden gewünschten Qualitätsziele.
  • Schutz von natürlichen Ressourcen durch nachhaltige Rohstoffwirtschaft, d.h. Strom und Wasser.
  • Reduktion der anfallenden Abfallmengen sowie nachhaltige Abfallwirtschaft mit Berücksichtigung der Abfalltrennung, Entsorgung oder Unschädlichmachung.
  • Ständige Verbesserung des Umweltbewusstseins der Mitarbeiter durch Schulungen.
  • Vorbeugung und mögliche Einschränkung von Gefahren in Bezug auf eventuelle Störungen und Ausfälle durch richtigen Betrieb und Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.
  • Sicherstellung der Einhaltung von rechtlichen Akten, Normen und sonstigen Anforderungen in Bezug auf Qualität, Sicherheit und Arbeitsschutz, sowie Umweltschutz.